Angebote zu "Anbieter" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch Tourismus und Verkehr
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward 2018 in der Kategorie »Touristisches Fachbuch«.Touristische Verkehrsmittel von A bis ZTourismus ist ohne Verkehr undenkbar. Dabei ist die Bandbreite touristischer Verkehrsunternehmen äußerst vielfältig. An Bord eines Kreuzfahrtschiffs oder eines Luxuszugs ist das Fortbewegungsmittel sogar die touristische Hauptattraktion.Das Handbuch stellt zu Beginn die theoretischen Grundlagen von Tourismus sowie Verkehr vor und geht schließlich im Detail auf die unterschiedlichen Verkehrsunternehmen ein. Dazu zählen Mietwagen, Busreisen, Schifffahrt sowie Luft- und Bahnverkehr. Skizziert werden jeweils Forschungsstand, Entwicklungen, gesetzliche Rahmenbedingungen, Anbieter und Nachfrager sowie Strategien für die wichtigsten Verkehrsunternehmen. Auch die Sonderbereiche des touristischen Verkehrs finden Berücksichtigung - zu Land, in der Luft und auf dem Wasser. Auf Verkehrskonzepte für Destinationen, etwa die touristische Beschilderung und das Mobilitätsmanagement im Tourismus, geht das Handbuch zudem ein.Das Buch richtet sich gleichermaßen an Studierende, Wissenschaftler und Vertreter der Tourismuspraxis.Prof. Dr. Walter Freyer, Lehrstuhl für Tourismuswirtschaft, TU Dresden Das "Handbuch Tourismus und Verkehr" ist inhaltlich eine fundierte und präzise Arbeit, so wie man es von Prof. Dr. Sven Groß gewohnt ist. Zudem ist das neue Format beeindruckend und schaut sehr gut aus. Insgesamt "groß"artig! Eine weite Verbreitung und Nutzung ist empfehlenswert. Prof. Dr. Michael Lueck, Auckland University of Technology In der zweiten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage des Buches Handbuch Tourismus und Verkehr hat Professor Groß erneut ein Meisterwerk erstellt. Das umfassende Buch bearbeitet nicht nur die zu erwarteten Hauptverkehrsmittel (Flugzeug, Kreuzfahrtschiffe, Bahn und Mietwagen) in außergewöhnlichem Detail, sondern es liefert auch Informationen zu in der akademischen Literatur oft vernachlässigten Verkehrsmitteln, wie zum Beispiel Zeppeline, Draisinen, Wohnmobile und Frachtschiffe. Das 568 Seiten starke Buch sollte ein Standardwerk im Regal eines jeden Forschers, Praktikers und Studierenden in den Bereichen Tourismus und Verkehr werden.Dr. Ulrike Regele, Referatsleiterin Handel und Tourismus, DIHK Ohne Verkehr kein Tourismus - viel zu oft wird dieses Segment in der Betrachtung des Marktes ausgespart. Die neue Auflage des Handbuchs von Prof. Dr. Sven Groß bietet einen umfassenden Überblick zu verschiedenen gängigen Verkehrsträgern und ihrer Bedeutung für die Branche. Dabei werden nicht nur Zahlen und Fakten betrachtet, sondern auch rechtliche Grundlagen und Strategien der Verkehrsunternehmen. Außerdem widmet sich das Buch auch dem eher unerforschten Gebiet der "Erlebnismobilität", wie Draisinen, Rikschas und Ballons. Insgesamt ein wertvolles Werk zum Nachschlagen, aber auch mit Anregungen für innovative Ansätze in der touristischen Mobilität.

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
The Sharing Economy. Zukunftsaussichten für Car...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 2,2, accadis Hochschule Bad Homburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Das heutige Mobilitätsumfeld befindet sich im Wandel. Bis vor wenigen Jahren gab es nur die traditionellen Alternativen zum privaten Autobesitz wie bspw. Mietwagen oder öffentliche Verkehrsmittel. Ein Modell, das seit noch nicht allzu langer Zeit erfolgreich auf dem Transportmarkt mitmischt, ist das s.g. Car-Sharing. Bei dem Konzept geht es vereinfacht gesagt darum, dass Personen Fahrzeuge spontan mieten können und nur das bezahlen, was sie tatsächlich verbrauchen. Auch wenn dieses Konzept sehr an die klassische Autovermietung erinnert, gibt es doch etliche Unterschiede, wie im weiteren Verlauf der Arbeit klar wird. Auffällig bei der Betrachtung des weltweiten Car-Sharing Marktes sind sowohl der drastische Anstieg der Nutzerzahlen in den vergangenen Jahren als auch die hohen Investitionssummen in Sharing Economy Modelle. Dies lässt vermuten, dass der große Durchbruch erst noch bevorsteht. Die vorliegende Bachelor Thesis mit dem Titel "The Sharing Economy: Zukunftsaussichten für Car-Sharing und Strategien für Anbieter bezüglich des Ausbaus ihrer Marktanteile in Deutschland" untersucht die aktuellen Marktgegebenheiten bzgl. Car-Sharing in Deutschland. Ziel der Bachelor Thesis ist es, mittels derzeitigen Zahlen und Daten ein mögliches Zukunftsszenario für Car-Sharing Modelle aufzustellen. Darüber hinaus werden Handlungsempfehlungen für Car-Sharing Anbieter in Deutschland gegeben, um ihre Marktanteile auszubauen, indem sie bestehende Kundengruppen erweitern. Basis hierfür sind aktuelle Statistiken sowie (länderübergreifende) Umfragen und Fachartikel.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Handbuch Tourismus und Verkehr
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward 2018 in der Kategorie »Touristisches Fachbuch«.Touristische Verkehrsmittel von A bis ZTourismus ist ohne Verkehr undenkbar. Dabei ist die Bandbreite touristischer Verkehrsunternehmen äußerst vielfältig. An Bord eines Kreuzfahrtschiffs oder eines Luxuszugs ist das Fortbewegungsmittel sogar die touristische Hauptattraktion.Das Handbuch stellt zu Beginn die theoretischen Grundlagen von Tourismus sowie Verkehr vor und geht schließlich im Detail auf die unterschiedlichen Verkehrsunternehmen ein. Dazu zählen Mietwagen, Busreisen, Schifffahrt sowie Luft- und Bahnverkehr. Skizziert werden jeweils Forschungsstand, Entwicklungen, gesetzliche Rahmenbedingungen, Anbieter und Nachfrager sowie Strategien für die wichtigsten Verkehrsunternehmen. Auch die Sonderbereiche des touristischen Verkehrs finden Berücksichtigung - zu Land, in der Luft und auf dem Wasser. Auf Verkehrskonzepte für Destinationen, etwa die touristische Beschilderung und das Mobilitätsmanagement im Tourismus, geht das Handbuch zudem ein.Das Buch richtet sich gleichermaßen an Studierende, Wissenschaftler und Vertreter der Tourismuspraxis.Prof. Dr. Walter Freyer, Lehrstuhl für Tourismuswirtschaft, TU Dresden Das "Handbuch Tourismus und Verkehr" ist inhaltlich eine fundierte und präzise Arbeit, so wie man es von Prof. Dr. Sven Groß gewohnt ist. Zudem ist das neue Format beeindruckend und schaut sehr gut aus. Insgesamt "groß"artig! Eine weite Verbreitung und Nutzung ist empfehlenswert. Prof. Dr. Michael Lueck, Auckland University of Technology In der zweiten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage des Buches Handbuch Tourismus und Verkehr hat Professor Groß erneut ein Meisterwerk erstellt. Das umfassende Buch bearbeitet nicht nur die zu erwarteten Hauptverkehrsmittel (Flugzeug, Kreuzfahrtschiffe, Bahn und Mietwagen) in außergewöhnlichem Detail, sondern es liefert auch Informationen zu in der akademischen Literatur oft vernachlässigten Verkehrsmitteln, wie zum Beispiel Zeppeline, Draisinen, Wohnmobile und Frachtschiffe. Das 568 Seiten starke Buch sollte ein Standardwerk im Regal eines jeden Forschers, Praktikers und Studierenden in den Bereichen Tourismus und Verkehr werden.Dr. Ulrike Regele, Referatsleiterin Handel und Tourismus, DIHK Ohne Verkehr kein Tourismus - viel zu oft wird dieses Segment in der Betrachtung des Marktes ausgespart. Die neue Auflage des Handbuchs von Prof. Dr. Sven Groß bietet einen umfassenden Überblick zu verschiedenen gängigen Verkehrsträgern und ihrer Bedeutung für die Branche. Dabei werden nicht nur Zahlen und Fakten betrachtet, sondern auch rechtliche Grundlagen und Strategien der Verkehrsunternehmen. Außerdem widmet sich das Buch auch dem eher unerforschten Gebiet der "Erlebnismobilität", wie Draisinen, Rikschas und Ballons. Insgesamt ein wertvolles Werk zum Nachschlagen, aber auch mit Anregungen für innovative Ansätze in der touristischen Mobilität.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
The Sharing Economy. Zukunftsaussichten für Car...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 2,2, accadis Hochschule Bad Homburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Das heutige Mobilitätsumfeld befindet sich im Wandel. Bis vor wenigen Jahren gab es nur die traditionellen Alternativen zum privaten Autobesitz wie bspw. Mietwagen oder öffentliche Verkehrsmittel. Ein Modell, das seit noch nicht allzu langer Zeit erfolgreich auf dem Transportmarkt mitmischt, ist das s.g. Car-Sharing. Bei dem Konzept geht es vereinfacht gesagt darum, dass Personen Fahrzeuge spontan mieten können und nur das bezahlen, was sie tatsächlich verbrauchen. Auch wenn dieses Konzept sehr an die klassische Autovermietung erinnert, gibt es doch etliche Unterschiede, wie im weiteren Verlauf der Arbeit klar wird. Auffällig bei der Betrachtung des weltweiten Car-Sharing Marktes sind sowohl der drastische Anstieg der Nutzerzahlen in den vergangenen Jahren als auch die hohen Investitionssummen in Sharing Economy Modelle. Dies lässt vermuten, dass der große Durchbruch erst noch bevorsteht. Die vorliegende Bachelor Thesis mit dem Titel "The Sharing Economy: Zukunftsaussichten für Car-Sharing und Strategien für Anbieter bezüglich des Ausbaus ihrer Marktanteile in Deutschland" untersucht die aktuellen Marktgegebenheiten bzgl. Car-Sharing in Deutschland. Ziel der Bachelor Thesis ist es, mittels derzeitigen Zahlen und Daten ein mögliches Zukunftsszenario für Car-Sharing Modelle aufzustellen. Darüber hinaus werden Handlungsempfehlungen für Car-Sharing Anbieter in Deutschland gegeben, um ihre Marktanteile auszubauen, indem sie bestehende Kundengruppen erweitern. Basis hierfür sind aktuelle Statistiken sowie (länderübergreifende) Umfragen und Fachartikel.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Handbuch Tourismus und Verkehr
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward 2018 in der Kategorie »Touristisches Fachbuch«.Touristische Verkehrsmittel von A bis ZTourismus ist ohne Verkehr undenkbar. Dabei ist die Bandbreite touristischer Verkehrsunternehmen äußerst vielfältig. An Bord eines Kreuzfahrtschiffs oder eines Luxuszugs ist das Fortbewegungsmittel sogar die touristische Hauptattraktion.Das Handbuch stellt zu Beginn die theoretischen Grundlagen von Tourismus sowie Verkehr vor und geht schließlich im Detail auf die unterschiedlichen Verkehrsunternehmen ein. Dazu zählen Mietwagen, Busreisen, Schifffahrt sowie Luft- und Bahnverkehr. Skizziert werden jeweils Forschungsstand, Entwicklungen, gesetzliche Rahmenbedingungen, Anbieter und Nachfrager sowie Strategien für die wichtigsten Verkehrsunternehmen. Auch die Sonderbereiche des touristischen Verkehrs finden Berücksichtigung - zu Land, in der Luft und auf dem Wasser. Auf Verkehrskonzepte für Destinationen, etwa die touristische Beschilderung und das Mobilitätsmanagement im Tourismus, geht das Handbuch zudem ein.Das Buch richtet sich gleichermaßen an Studierende, Wissenschaftler und Vertreter der Tourismuspraxis.Prof. Dr. Walter Freyer, Lehrstuhl für Tourismuswirtschaft, TU Dresden Das "Handbuch Tourismus und Verkehr" ist inhaltlich eine fundierte und präzise Arbeit, so wie man es von Prof. Dr. Sven Groß gewohnt ist. Zudem ist das neue Format beeindruckend und schaut sehr gut aus. Insgesamt "groß"artig! Eine weite Verbreitung und Nutzung ist empfehlenswert. Prof. Dr. Michael Lueck, Auckland University of Technology In der zweiten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage des Buches Handbuch Tourismus und Verkehr hat Professor Groß erneut ein Meisterwerk erstellt. Das umfassende Buch bearbeitet nicht nur die zu erwarteten Hauptverkehrsmittel (Flugzeug, Kreuzfahrtschiffe, Bahn und Mietwagen) in außergewöhnlichem Detail, sondern es liefert auch Informationen zu in der akademischen Literatur oft vernachlässigten Verkehrsmitteln, wie zum Beispiel Zeppeline, Draisinen, Wohnmobile und Frachtschiffe. Das 568 Seiten starke Buch sollte ein Standardwerk im Regal eines jeden Forschers, Praktikers und Studierenden in den Bereichen Tourismus und Verkehr werden.Dr. Ulrike Regele, Referatsleiterin Handel und Tourismus, DIHK Ohne Verkehr kein Tourismus - viel zu oft wird dieses Segment in der Betrachtung des Marktes ausgespart. Die neue Auflage des Handbuchs von Prof. Dr. Sven Groß bietet einen umfassenden Überblick zu verschiedenen gängigen Verkehrsträgern und ihrer Bedeutung für die Branche. Dabei werden nicht nur Zahlen und Fakten betrachtet, sondern auch rechtliche Grundlagen und Strategien der Verkehrsunternehmen. Außerdem widmet sich das Buch auch dem eher unerforschten Gebiet der "Erlebnismobilität", wie Draisinen, Rikschas und Ballons. Insgesamt ein wertvolles Werk zum Nachschlagen, aber auch mit Anregungen für innovative Ansätze in der touristischen Mobilität.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Handbuch Tourismus und Verkehr
74,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward 2018 in der Kategorie »Touristisches Fachbuch«. Touristische Verkehrsmittel von A bis Z Tourismus ist ohne Verkehr undenkbar. Dabei ist die Bandbreite touristischer Verkehrsunternehmen äusserst vielfältig. An Bord eines Kreuzfahrtschiffs oder eines Luxuszugs ist das Fortbewegungsmittel sogar die touristische Hauptattraktion. Das Handbuch stellt zu Beginn die theoretischen Grundlagen von Tourismus sowie Verkehr vor und geht schliesslich im Detail auf die unterschiedlichen Verkehrsunternehmen ein. Dazu zählen Mietwagen, Busreisen, Schifffahrt sowie Luft- und Bahnverkehr. Skizziert werden jeweils Forschungsstand, Entwicklungen, gesetzliche Rahmenbedingungen, Anbieter und Nachfrager sowie Strategien für die wichtigsten Verkehrsunternehmen. Auch die Sonderbereiche des touristischen Verkehrs finden Berücksichtigung – zu Land, in der Luft und auf dem Wasser. Auf Verkehrskonzepte für Destinationen, etwa die touristische Beschilderung und das Mobilitätsmanagement im Tourismus, geht das Handbuch zudem ein. Das Buch richtet sich gleichermassen an Studierende, Wissenschaftler und Vertreter der Tourismuspraxis. Prof. Dr. Walter Freyer, Lehrstuhl für Tourismuswirtschaft, TU Dresden Das 'Handbuch Tourismus und Verkehr' ist inhaltlich eine fundierte und präzise Arbeit, so wie man es von Prof. Dr. Sven Gross gewohnt ist. Zudem ist das neue Format beeindruckend und schaut sehr gut aus. Insgesamt „gross'artig! Eine weite Verbreitung und Nutzung ist empfehlenswert. Prof. Dr. Michael Lueck, Auckland University of Technology In der zweiten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage des Buches Handbuch Tourismus und Verkehr hat Professor Gross erneut ein Meisterwerk erstellt. Das umfassende Buch bearbeitet nicht nur die zu erwarteten Hauptverkehrsmittel (Flugzeug, Kreuzfahrtschiffe, Bahn und Mietwagen) in aussergewöhnlichem Detail, sondern es liefert auch Informationen zu in der akademischen Literatur oft vernachlässigten Verkehrsmitteln, wie zum Beispiel Zeppeline, Draisinen, Wohnmobile und Frachtschiffe. Das 568 Seiten starke Buch sollte ein Standardwerk im Regal eines jeden Forschers, Praktikers und Studierenden in den Bereichen Tourismus und Verkehr werden. Dr. Ulrike Regele, Referatsleiterin Handel und Tourismus, DIHK Ohne Verkehr kein Tourismus – viel zu oft wird dieses Segment in der Betrachtung des Marktes ausgespart. Die neue Auflage des Handbuchs von Prof. Dr. Sven Gross bietet einen umfassenden Überblick zu verschiedenen gängigen Verkehrsträgern und ihrer Bedeutung für die Branche. Dabei werden nicht nur Zahlen und Fakten betrachtet, sondern auch rechtliche Grundlagen und Strategien der Verkehrsunternehmen. Ausserdem widmet sich das Buch auch dem eher unerforschten Gebiet der „Erlebnismobilität“, wie Draisinen, Rikschas und Ballons. Insgesamt ein wertvolles Werk zum Nachschlagen, aber auch mit Anregungen für innovative Ansätze in der touristischen Mobilität.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Handbuch Tourismus und Verkehr
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward 2018 in der Kategorie »Touristisches Fachbuch«. Touristische Verkehrsmittel von A bis Z Tourismus ist ohne Verkehr undenkbar. Dabei ist die Bandbreite touristischer Verkehrsunternehmen äußerst vielfältig. An Bord eines Kreuzfahrtschiffs oder eines Luxuszugs ist das Fortbewegungsmittel sogar die touristische Hauptattraktion. Das Handbuch stellt zu Beginn die theoretischen Grundlagen von Tourismus sowie Verkehr vor und geht schließlich im Detail auf die unterschiedlichen Verkehrsunternehmen ein. Dazu zählen Mietwagen, Busreisen, Schifffahrt sowie Luft- und Bahnverkehr. Skizziert werden jeweils Forschungsstand, Entwicklungen, gesetzliche Rahmenbedingungen, Anbieter und Nachfrager sowie Strategien für die wichtigsten Verkehrsunternehmen. Auch die Sonderbereiche des touristischen Verkehrs finden Berücksichtigung – zu Land, in der Luft und auf dem Wasser. Auf Verkehrskonzepte für Destinationen, etwa die touristische Beschilderung und das Mobilitätsmanagement im Tourismus, geht das Handbuch zudem ein. Das Buch richtet sich gleichermaßen an Studierende, Wissenschaftler und Vertreter der Tourismuspraxis. Prof. Dr. Walter Freyer, Lehrstuhl für Tourismuswirtschaft, TU Dresden Das 'Handbuch Tourismus und Verkehr' ist inhaltlich eine fundierte und präzise Arbeit, so wie man es von Prof. Dr. Sven Groß gewohnt ist. Zudem ist das neue Format beeindruckend und schaut sehr gut aus. Insgesamt „groß'artig! Eine weite Verbreitung und Nutzung ist empfehlenswert. Prof. Dr. Michael Lueck, Auckland University of Technology In der zweiten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage des Buches Handbuch Tourismus und Verkehr hat Professor Groß erneut ein Meisterwerk erstellt. Das umfassende Buch bearbeitet nicht nur die zu erwarteten Hauptverkehrsmittel (Flugzeug, Kreuzfahrtschiffe, Bahn und Mietwagen) in außergewöhnlichem Detail, sondern es liefert auch Informationen zu in der akademischen Literatur oft vernachlässigten Verkehrsmitteln, wie zum Beispiel Zeppeline, Draisinen, Wohnmobile und Frachtschiffe. Das 568 Seiten starke Buch sollte ein Standardwerk im Regal eines jeden Forschers, Praktikers und Studierenden in den Bereichen Tourismus und Verkehr werden. Dr. Ulrike Regele, Referatsleiterin Handel und Tourismus, DIHK Ohne Verkehr kein Tourismus – viel zu oft wird dieses Segment in der Betrachtung des Marktes ausgespart. Die neue Auflage des Handbuchs von Prof. Dr. Sven Groß bietet einen umfassenden Überblick zu verschiedenen gängigen Verkehrsträgern und ihrer Bedeutung für die Branche. Dabei werden nicht nur Zahlen und Fakten betrachtet, sondern auch rechtliche Grundlagen und Strategien der Verkehrsunternehmen. Außerdem widmet sich das Buch auch dem eher unerforschten Gebiet der „Erlebnismobilität“, wie Draisinen, Rikschas und Ballons. Insgesamt ein wertvolles Werk zum Nachschlagen, aber auch mit Anregungen für innovative Ansätze in der touristischen Mobilität.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot